Archive für Beiträge mit Schlagwort: tanzen

Ich liebe Dich nicht für die Art,
wie Du dich mit meinen Engeln bewegst
sondern für die Art und Weise,
wie du mit meinen Dämonen tanzt.

von ***unbekannt***

Advertisements

In letzter Zeit habe ich mich des öfteren gefragt, was mich eigentlich wirklich glücklich macht, und ich komme immer wieder auf eine sehr einfachen Lösung: Offenheit.
Ich bin glücklich, wenn ich offen bin. Offen für Menschen, offen für Begegnung, offen für Berührung. Offen für diesen Moment, offen für die Geräusche meiner Umgebung, offen für die Natur. Das ist im Moment der Schlüssel. Und da ist es sogar fast egal, wie es mir gerade geht. Offen für den Schmerz, offen für mein Lachen, offen für meine Verschrobenheiten. Solange ich nur offen bleibe ist eigentlich alles gut, und immer öfter ist es sogar richtig gut und manchmal gar fast ekstatisch schön.
So wieder letztes Wochenende, als ich mit einigen sehr lieben Menschen getanzt habe. Ich bin noch ganz selig von all den schönen Begegnungen. Manchmal bin ich erstaunt, wie nah ich mich vielen Menschen fühlen kann. Früher suchte ich immer nach dem einen „special one“ – und natürlich gibt es diese ganz besonderen Begegnungen. Aber ich habe im Moment wenig Bedürfnis sie festzuhalten. Lieber lade ich sie einfach wieder ein.
Mein Körper geht immer noch durch diese und jene Symptome. Ich esse einfach weiter viel vitales Zeug und versuche möglichst wenig in Stress zu geraten, was nicht immer so gut klappt. Ich habe einfach keine besonders guten Nerven. Aber ich versuche einfach alles so sein zu lassen, wie es eben ist. Und dazu spreche ich mein Mantra:
Bleib offen, Baby!

Heute ist es kühl hier im Paradies, aber ich kann immer noch mit meiner Fleece-Jacke draussen sitzen und den Möwen beim Kreisen zusehen. Jeden Tag fällt etwas mehr Anspannung von mir ab und darunter kommt ein feines Glücksgefühl zum Vorschein, einfach nur da zu sein und all die Schönheit zu geniessen.

Ich habe meinen Personal Blender in meinem Koffer mit hierher geschleppt und erfreue mich so jeden Morgen weiterhin an grünen Smoothies. Die Rohkost-Cracker sind bald aufgegessen, dann muss ich wohl auf Reiswaffeln oder Knäckebrot umsteigen. Am Morgen habe ich gern etwas zum reinbeissen, etwas knackiges, nicht süsses.

Gestern war ich mit meiner Freundin zusammen beim Trance tanzen und habe ein paar alte Bekannte getroffen. Beim tanzen konnte ich mal wieder merken, dass mein Körper weiter fleissig entgiftet. Der Duft war für die Mittanzenden vielleicht nicht so nett, aber das hat die zwei anwesenden Männer trotzdem nicht davon abgehalten mich anzustrahlen. Vor 12 Jahren habe ich mal eine Weile hier gelebt und fühle mich immer noch heimisch. Mein letzter Besuch liegt schon 5 Jahre zurück, es hat sich einiges verändert, aber auch durchaus zum Positiven, so gibt es inzwischen einen Bioanbau hier im Tal, was mir täglich frisches Grün für meine Smoothies beschert. Die Pflanzen hier sind so voller Licht und Sonnenenergie, das ist einfach himmlisch.

Und so sitze ich hier im Wind mit meinem Spinat-Smoothie und bin einfach nur glücklich.

D*A*N*K*E     L*E*B*E*N !

Die letzten Tage fühle ich mich nicht im Gleichgewicht.

Worüber öffentlich wenig gesprochen wird, ist das emotionale Ungleichgewicht, durch das viele Frauen Monat für Monat hindurchgehen. Bei mir läuft es dieser Tage so, dass ich jeden Moment das Gefühl habe, meine Tage zu bekommen, aber dann kommen sie doch nicht. Es zieht im Unterleib, und in mir drin fühlt es sich auch irgendwie zerrissen an. Es ist schwierig Termine zu planen, wenn ich weiss dass jeden Moment 2 Tage mit Schmerzen beginnen können, aber nie weiss wann genau. Ich versuche mich möglichst während meiner Regel zu schonen, denn ich habe keine Lust, immer zu funktionieren. Mal fliesst sie leicht, mal tut es weh, ich weiss nie was kommt. In einer Welt, wo funktionieren eine der grössten Tugenden zu sein scheint, ist es nicht leicht sich den Raum für spontane Ausfälle zu nehmen. Ich habe mir aber vorgenommen, auf meinen Körper zu hören, und dies zur Priorität zu machen in meinem Leben, selbst wenn ich andere damit enttäusche. Oder einen Termin nicht einhalte.

hier eine Seite zum Thema „Erdbeerwoche“

http://meineregelmeinplanet.wordpress.com/about/

„Was für Spiele man auch mit uns treiben mag, wir selbst dürfen kein Spiel mit uns treiben, sondern müssen mit äusserster (…) Wahrhaftigkeit handeln.“ 

Ralph Waldo Emerson

oder:

Bild

Eine emanzipierte Frau in einer von männlichen Idealen dominierten Welt zu sein, fühlt sich für mich wie ein enormer Kraftakt an, denn ich muss mich gleichzeitig in meinem Beruf in dieser Welt bewegen und behaupten und dabei mit meinen Idealen in Kontakt bleiben, die ganz andere sind, denn sonst verliere ich den Kontakt zu meiner weiblichen Kraft.

Was sind denn meine weiblichen Ideale eigentlich?

z. B. mit dem Fluss gehen, in Zyklen denken, das Wohlbefinden des Ganzen im Blick haben…

http://www.newslichter.de/2012/11/starke-frauen-vs-belastbare-frauen/

Neulich habe ich gelesen, dass Unternehmen, die von Frauen geführt werden erfolgreicher sind als von Männern geführte Unternehmen. Ich will hier nicht gegen Männer wettern. Ich glaube dass sowohl Männer wie auch Frauen männliche und weibliche Anteile in sich tragen, und dass es uns allen gut tut, dem Weiblichen mehr Raum zu geben, weil diese gesamte Welt in ein Ungleichgewicht geraten ist.

Deshalb hier noch ein Aufruf zu tanzen für die Frauen und das Weibliche in uns allen

http://www.newslichter.de/2012/11/aufruf-one-billion-rising/

evelynflint.blog: art

creative wanderings in watercolour, mixed media art and photography

Kaffee & Kapital

Ein öffentliches Gespräch zu unserer Demokratie

Dan McCaw's Art Blog

Visit us at www.McCawFineArt.com

Quilombo Queer

Festival Internacional Tango Queer Barcelona 25-29 Mayo 2016

Art of Mindfulness

Wendy Ann Greenhalgh - Books, blogs and workshops on creative mindfulness and the art of mindful drawing, photography and writing.

Alyssa Marie

Online artistic portfolio of Alyssa Marie ::: Theatre/show updates and reviews ::: Blogs about art and life!

@ bittersweet diary

Floating thoughts, A place where my beautifully weird thoughts floating around in my mind are posted.

Rueda de Colores

Mixed media, art journaling, scrapbooking, paper craft

wilfried ploderer

the photorealistic -painting artist

reality sandwiches

Snack on this

Baibakov Art Projects

a platform for contemporary culture in russia and abroad

PAMELA DUNMIRE FINE ART STUDIOS

POSITIVE-ENERGY ART FOR YOUR ENVIRONMENT

chloepaintspictures

Just another WordPress.com weblog

Noel Murphy

painting & drawing

Á.M. Perezáno ∙ Leben und Poesie

»Und so drückte alles, was fühlt oder was wir für fähig halten zu fühlen, seinen eigenen Abschied ans Herz.« – Fernando Pessoa

minor art master

My art journey journal

BlackAlbyno Painting

Oil Painting - Inspired by beauty, madness and music mostly. Available for commissions. www.instagram.com/blackalbyno

Art blog Germany-France-Italy - Nadia Baumgart

Foto -Watercolour-Pittura-Arte-Kunst- Aquarell

KunterBUNTES

Acryl - Oel - mixed media - Malerei

Looking Through Lens

Seeing the world with an extra eye!

Art & Photography Today

A dash of contemporary art & photography, daily.

Slippery Edge

beauty is in the eye of the beholder

LOWLIFE MAGAZINE

"Find what you love and let it kill you." – Charles Bukowski

Art Experts

Art Experts reviews rejected paintings, researches art, and provides art authentication and art appraisal services.

brandi dayton art

brandi dayton mixed media artist

artundlyrik

Worte und Bilder

Blue Twig Studio

Let Your Inner Artist Out To Play

Olga Furman Art

"I dream of painting and then I paint my dream." —Vincent Van Gogh

Fine Art by Daniel Alfonso

A collection of Works, Ideas, and Inspiration

Cathy Hegman Art and Life

Art and Life...the lines and marks that connect and form existence

Kunstakademie Bad Reichenhall Blog

Der Akademie und Kunst Blog

The Search for Beauty

One artist's journey to understand beauty

DG Paints

Tips, lessons, and other musings on the art life

Ronald Engert's Logbuch

Suche nach Wahrheit

solsart

Paintings, colouring-in and stuff

jill millward artwork

blogging and oil painting about my daily adventures in art & life...come follow along!

helenloveselephants

LOVE THE WORLD DEAR UNIVERSE CHILD