Inzwischen bildet sich ein Tages-Rhythmus heraus. Nach dem Frühstück laufe ich mit meiner Hündin eine Runde zum Strand oder durch den Wald und sammle auf dem Weg Feuerholz und Wildkräuter in meinem Beutel. Dann fühle ich mich fast wie eine kleine Hexe.

IMG_2650

Dann ein zweites Frühstück und zur Mittagszeit, wenn meist die Sonne scheint und es schön warm ist, erkunde ich die Insel. Nachmittags kehre ich dann gern in ein Cafe ein, schreibe und zeichne ein bisschen und die Abende verbringe ich bisher meist Zuhause vor dem Ofen, male, lese und höre Musik.

Advertisements