„Die Vergangenheit ist eine Deutung, die Zukunft nichts als ein Truggebilde.
Die Welt bewegt sich nicht wie auf einer Linie von der Vergangenheit in die Zukunft durch die Zeit, sondern die Zeit bewegt sich in endlosen Spiralen in uns und durch uns hindurch.
Ewigkeit bedeutet nicht unendliche Zeit sondern Zeitlosigkeit.“

Shams-e Tabrizi
in „Die Vierzig Geheimnisse der Liebe“
von Elif Shafak

Advertisements