Nachmittags war ich allein oben in den Bergen in der Nähe eines Ortes spazieren, der oft in den Wolken hängt. Heute war es aber knallblau und ich lief durch Hunderte von Blüten, Agaven und Palmenhaine.

IMG_1262

IMG_1256

IMG_1238

IMG_1248

Es duftete intensiv nach einer harzigen Pflanze, die mich an meine andalusische Kindheit erinnerte. Ich habe das Grün des wilden Fenchels gepflückt und die Blätter und Blüten der überall wild wachsenden Kapuzinerkresse- für meinen Smoothie und Salat heute Abend. An den Klee habe ich mich noch nicht getraut, obwohl ich ziemlich sicher bin, dass man alle Kleearten essen kann.

IMG_1263

ps. wer findet die Kuh?

Nachtrag:

so sah dann der Salat mit Kapuzinerblüten & Fenchelgrün aus

IMG_1273

Advertisements